Verwertbares Wissen ist in vielen Unternehmen Mangelware.
In den unterschiedlichen Bereichen, Abteilungen und Mitarbeiter-Rechnern wahrscheinlich auch Ihres Unternehmens werdenviele  Informationen gespeichert, die jedoch für andere Abteilungen oder Anwender nicht oder nur begrenzt nutzbar sind.

Erschwerend kommt die schlechte oder auch gar nicht vorhandene Analysierbarkeit der Daten hinzu, deren Ursache in der Art und Weise der Datenspeicherung zu finden ist.

Geschäftsintelligenz wird zum Standard

Es gibt viele Erklärungen, warum Geschäftsintelligenz (Business Intelligence) für Unternehmen zum Standard wird.

Eine interessante Analogie zog kürzlich der Europa-Chef eines großen Anbieters: Wenn man sich ein Unternehmen als menschlichen Körper vorstelle, meinte er, so würden Enterprise-Resource-Planning(ERP)-Systeme mit ihren Modulen wohl die Funktionen der verschiedenen Organe und Extremitäten übernehmen. Damit jedoch auch das Gehirn als zentrale Steuerungseinheit arbeiten kann, brauche es Business Intelligence.

Auf die Geschäftswelt übertragen bedeutet dies: Führungskräfte führen einheitliche Techniken zur Informationsspeicherung, -verwaltung und -analyse in ihrem Unternehmen ein, um ihre Kunden optimal bedienen zu können – doch darüber hinaus impliziert Business Intelligence  sowohl die einzelnen Software-Produkte als auch die Prozesse, die später bei der Nutzung der Informationen zur Entscheidungsfindung ablaufen.

Durch dieses optimale Zusammenspiel kann die hinter den Daten liegende „Geschäftsintelligenz“ für den Anwender analysierbar, beinahe sichtbar gemacht werden.

QlikView Enterprise - Was ist QlikView?

QlikView von QlikTech ist eine verlässliche Software-Plattform für die Entwicklung leistungsstarker Lösungen im Bereich flexibler Business Intelligence Lösungen, detaillierter Analysen und Business Performance Monitoring.

"QlikTech entwickelt Business Performance Measurement Software, die im Vergleich zu traditionellen, im Markt bekannten Business Intelligence-Lösungen in einem Viertel der Zeit, zur Hälfte der Kosten und bei doppeltem Nutzen implementiert werden kann."

Zur Implementierung der Softwarelösung QlikView wird üblicherweise nur ein Zeitraum von zwei bis vier Wochen benötigt. Selbst sehr komplexe Lösungen, die bei vergleichbaren Wettbewerbern oft Entwicklungszeiten von bis zu einem Jahr erfordern, haben unsere Kunden meistens innerhalb weniger Wochen realisiert.

Mit der einzigartigen Technologie von QlikTech erhalten unsere Kunden Lösungen zu Festpreisen – abgesichert mit einer Geld-zurück-Garantie, die allerdings noch nie in Anspruch genommen wurde.

QlikView Enterprise bietet:

  • Umfassende Features zur Entwicklung von interaktiven Analysen mit Dashboards, KPI, Forecasting, Was-ist-wenn-Analysen und Balanced Scorecards
  • Eine einzigartige Analyse- und Drilldown-Funktionalität durch die patentierte AQL™-Technologie
  • Eine effiziente, weitgehend Dialoggestützte Entwicklungsumgebung
  • Integrierte Tools für Extraction Transformation and Loading (ETL)
  • Verschiedene Möglichkeiten der Verteilung von Applikationen im lokalen Netzwerk, Intranet oder Internet

Intuitive und interaktive Analysefunktionalität

Mit QlikView Enterprise entstehen Business Intelligence Applikationen, die Ihrem Unternehmen völlig neue Perspektiven eröffnen.
Dank der intuitiv zu bedienenden Oberfläche stoßen die interaktiven Anwendungen auf hohe Akzeptanz, und zwar sowohl bei IT-Experten, bei Entscheidern in der Geschäftsführung als auch bei Anwendern in den Abteilungen.
 
Kurze Entwicklungszyklen, kostengünstiger Einstieg, schneller Return on Investment

QlikView ermöglicht extrem kurze Entwicklungszyklen in allen Phasen: Schnelles Prototyping, schnelle Implementierung und Verteilung von Applikationen.

Die Migrationskosten sind vergleichsweise klein, und die Flexibilität von QlikView ermöglicht jederzeit eine Anpassung an aktuelle Informationsbedürfnisse in Ihrem Unternehmen.

Mit QlikView Enterprise entwickeln Sie maßgeschneiderte und bedienungsfreundliche Applikationen innerhalb weniger Tage, statt - wie mit anderen Business Intelligence oder OLAP Tools - in Wochen oder Monaten.

mehr...